VITA

Bettina Gelhard Reeh(1).JPG

Bettina Gelhard Reeh

Meine Bilder sind keinem Stil zuzuordnen. 

Ich lasse mich nicht durch Zeitströmungen in meinem individuellen Konzept beeinflussen. 

Der Zauber des Einfachen fasziniert mich. Ich möchte ein gutes Bild schaffen, in dem die Farbklänge von mir immer wieder neu erfunden werden, nicht mehr und nicht weniger. Die Wirkung sei dem Betrachter überlassen. 

Abitur in Wiesbaden 

1975 - 79    Staatliche Zeichenakademie Hanau

                   bei Prof. Heyen und Prof. Beyer und

                   Gemmologisches Institut Idar-Oberstein,

                   Goldschmiedin und Gemmologin 

1979 - 85   Goldschmiedin in Wiesbaden 

1985 - 90   Freie künstlerische Tätigkeit in Santa Cruz,

                   Kalifornien, USA 

1990           Rückkehr nach Deutschland 

Seit 1995    Mitglied der "Künstlergruppe 50" Wiesbaden

Zahlreiche Ausstellungen im In-und Ausland

 

Arbeitsgebiete: 

Malerei (Öl), Zeichnungen (Kreide) 

Bettina Gelhard-Reeh lebt und arbeitet in Wiesbaden